Der Einkaufsmarkt lädt alle herzlich zum Frühlingsfest ein.
Ab 10 Uhr gibt es frische Grillhendl
11 Uhr Frühschoppen mit der Kirchberger Tanzlmusi
13 Uhr Verlosung von wertvollen Preisen
13.30 Uhr Rätsel Rally für Kinder 

Weiterlesen ...

Die Moststube feierte ihr 20-jähriges Bestehen. Die Gemeindevertretung gratuliert der Familie Schweiger herzlich dazu. 

Foto; NÖN/Straubinger
Moststube 20 Jahre

Loich trifft Landeshauptstadt

Auf Einladung der Stadt St. Pölten durfte sich Loich am Domplatz im Rahmen des Gästivals präsentieren. 
Die Loicher Delegation durfte bei einer Stadtführung Wissenswertes über unsere Landeshauptstadt erfahren und wurden dann von Bürgermeister Mag. Matthias Stadler im Rathaus empfangen. Am Domplatz gab es anschließend Musik von den "Stoarieglern" und Volkstanz- und Plattleraufführungen vom Kultur- und Heimatverein D´Eisensteiner. Gemeinsam mit dem Tourismusverband Pielachtal und der NÖVOG haben wir die Besucher über Loich und das Pielachtal informiert. 

 Fotos: Gerhard Hackner

2 Gästival Loich Pielachtal

7 Gästival Loich Pielachtal

11 Gästival Loich Pielachta16 Gästival Loich Pielachta17 Gästival Loich Pielachta27 Gästival Loich Pielachta13 Gästival Loich Pielachta

Weiterlesen ...

Zur traditionellen Muttertagsfeier lud die Gemeinde Loich ein. Bgm. Anton Grubner begrüßte viele Loicher Mütter. Die Feier wurde vom Kindergarten mit Leiterin Elisabeth Seeböck und Leopoldine Mühlbacher und von der Musikschule mit Kapellmeisterin Karin Grubner und Annemarie Pfeiffer gestaltet. 
Danke den Müttern fürs Kommen und dem Organisationsteam und den Kindern des Kindergartens und der Musikschule für ihre hervorragenden Beiträge. 

Muttertag 2017

Bei einem Traumwetter fand heuer das Maifest mit dem traditionellen Maibaumsteigen am Loicher Dorfplatz statt. Beim Frühschoppen wurden die vielen Gäste durch „Stoa-Fritz“ bestens unterhalten und die Kinder tummelten sich in der Luftburg. Für die Bewirtung sorgte in gewährter Form das Team vom GH Hölzl. Beim Maibaumsteigen gab es wieder drei Preise, die von der Firma WK Fensterfertigung, der Firma Anzenberger und von Malermeister Stefan Teleu gespendet wurden. Das Steigen wurde heuer von Hannes Grubner moderiert, die Scharner-Brüder waren durch Matthias Griesauer und Stefan Gansch nicht zu besiegen, Patrick Scharner war der Schnellste und erklomm den 19 m hohen Baum in 25 Sekunden, seine Brüder Manuel und Raphael gewannen den 2. und 3. Preis.

Erst durch das Mitwirken der Bergrettung Kirchberg war das Maibaumsteigen möglich, Bernhard Gerstl und Fritz Falkensteiner sicherten die Steiger bestens ab.

Der Maibaum stammt heuer aus dem Bestand der Gemeinde und wurde unter Mithilfe der Fa. Anzenberger am Dorfplatz aufgestellt. Den Kranz haben Anni Pfeffer und Gitti Gerstl gebunden. Bgm. Anton Grubner war begeistert:“Ich glaube, es waren noch nie so viele Besucher da wie heuer, was mich besonders freut. Ich danke allen, die immer wieder mithelfen, damit das Maifest gelingen kann.“

Maibaumsteigen 2017