Wandern 46/1 Mufflonweg: Gemütlicher Spazierweg im Ortszentrum. Dauer 3/4 Stunde;
Tipp: leicht begehbar. Viele Ruhebänke laden zum Verweilen ein. 

6/2 Rundwanderweg Rehgraben-Schwarzengraben: Loich  Zentrum – Kirchner – Schoberhof – Burgstall – Schwarzengraben – Loich Zentrum. Dauer: 3 Stunden;
Tipp: Hofkäserei der Familie Taschl am Schoberhof 

6/3 Rund um den Schnabelstein: Loich Zentrum – Eben - Stub´n - Weide Brendt - Günther Kapelle - Güterweg Ödgegend - Hammerlmühle – Loich Zentrum. Dauer: 4 Stunden; 

Tipp: herrliche Ausblicke auf den Ötscher von der Günther Kapelle

Wandern1

 

6/6 Holzsteigweg: Bahnhof Dobersnigg - Loich Zentrum – Güterweg Klein Holzsteig – Thal – Lehen – Dobersnigg. Dauer: 2 Stunden 

Tipp: Nach der Bergetappe halten Sie kurz inne bei der Kapelle des Hofes Lehen; Einkehren in die Pielachtaler Moststube (Do-So ab 14 Uhr) in Dobersnigg

 

c: Gerstl Roman 

 

 6/8 Mühlenweg: Bahnhof Dobersnigg - entlang des Loichbaches ins Zentrum von Loich. Dauer 30 min. Tipp: Freilichtmuseum 

 

Auf den Eisenstein (1183 m): Loich – Hammerlmühle – Güterweg Loicheck – Loicheck – Eisenstein. Dauer: 3 Stunden;Wandern 5


Tipp: Stärkung gibt es in der Julius-Seitner Hütte;
Öffnungszeiten: 1. Juni bis 31. Oktober 2016 Fr, Sa, So, Ft.
1. November bis 30. April 2017 Sa, So und Ftg., 
Nächtigung: Nur gegen Voranmeldung
Offener Winterraum
Kontakt: 0664/ 910 77 35

652 Pielachtaler Rundwanderweg: Hat eine Länge von insgesamt 107 km und führt in individuell gestaltbaren Etappen durch alle acht Gemeinden des Pielachtales. 

Pilgerweg: Besonders reizvoll ist der 90 km lange Pilgerweg durch das Pielachtal von der Landeshauptstadt St. Pölten bis nach Mariazell. 

Mariazeller Bahnwanderweg: Von Mariazell (St. Sebastian) führt der Weg über mehrere Etappen großteils entlang der Mariazellerbahn nach St. Pölten.

Fordern Sie unsere detailierte Wanderkarte unter gemeinde.loich@wavenet.at oder 02722/8225 an. 

Diese Datei herunterladen (Wanderkarte neu.jpg)Wanderkarte827 Kb