Wahltag 1.3.2020

Wahlzeit von 8.00 bis 12.00 Uhr im Gemeindeamt

Wählberechtigt sind alle, die  in das Wählerverzeichnis der Gemeinde Loich eingetragen sind, ihren Hauptwohnsitz bzw. Sitz ihres Betriebes in Loich haben.

Dazu zählen Eigentümer land- und forstwirtschaftlicher Grundstücke mit über 1 ha; Personen, die eine land- und forstwirtschaftliche Tätigkeit selbständig ausüben; Familienangehörige, die der Pensionsversicherung nach dem BSVG unterliegen; Familienangehörige, die sich in einer land- und forstwirtschaftlichen Berufsausbildung befinden; Pensionisten, die mindestens 20 Jahre pensionsversichert nach dem BSVG waren und deren Ehegatten, wenn sie im Betrieb beschäftigt waren, land- und forstwirtschaftliche Genossenschaften.

Sollte eine wahlberechtigte Person am Wahltag das Wahllokal nicht aufsuchen können, ist die Möglichkeit einer Briefwahl gegeben.

Sie können die Briefwahl persönlich bis Freitag, 28.2.2020 oder schriftlich bis 26.2.2020 am Gemeindeamt beantragen. Eine telefonische Beantragung ist nicht möglich.

Weiterlesen ...

Kundmachung Ergebnis der GR Wahl 2020 1Kundmachung Ergebnis der GR Wahl 2020 2

Weiterlesen ...

Vor einigen Jahren hat die Gemeinde den Bahnhof, mit dem dazugehörigen Grund angekauft. Dort werden Gras- und Strauchschnitt getrennt gesammelt. Da die Anlieferung dieser Abfälle aufgrund des unebenen Untergrunds sehr mühsam war, hat die Gemeinde die Asphaltierung des Bereiches beauftragt. Nach einer Angebotslegung war die Firma Traunfellner Bestbieter und wurde mit den Arbeiten beauftragt. Baumeister Helmut Bichler wurde mit der Bauleitung betraut.

Jetzt wurde die neue Straße, beginnend im Bereich des Bahnhofes führend zum Lieferanteneingang der Firma WKF, fertiggestellt.

Neue Straße

Am Bild(v.l.) Ein Mitarbeiter der Firma Traunfellner, Bgm Anton Grubner, Vizebgm. Alfred Mühlbacher und BM Helmut Bichler.

Weiterlesen ...

Am Sonntag, 26. Jänner 2020 finden die Gemeinderatswahlen in den niederösterreichischen Gemeinden statt.

 

Im Gemeindeamt Loich von 8.00 bis 15.00 Uhr 

 

Zur Teilnahme an der GR-Wahl 2020 (aktives Wahlrecht) in Loich sind Sie berechtigt, wenn Sie:
• spätestens am Tag der Wahl das 16. Lebensjahr vollenden, d.h. spätestens an diesem Tag Ihren 16. Geburtstag feiern,
• Österreicher(in) oder Unionsbürger(in) mit Haupt- oder Nebenwohnsitz in Loich sind,
• am Stichtag in unserer Gemeinde-Wählerevidenz eingetragen sind und
• kein Wahlausschließungsgrund im Zusammenhang mit einer gerichtlichen Verurteilung vorliegt.

 

Wer am Wahltag seine Stimme voraussichtlich nicht im zuständigen Wahllokal abgeben kann, kann eine Wahlkarte beantragen.

Sie können die Wahlkarte persönlich, schriftlich oder online beantragen. Für die Beantragung benötigen Sie einen Lichtbildausweis, für die Onlinebeantragung eine Handysignatur oder einen amtlichen Lichtbildausweis.

 

Wahlkartenantrag online

 

Anträge werden ab sofort entgegengenommen, die Ausstellung der Wahlkarten kann erst frühestens in der zweiten Jännerwoche erfolgen. 

Weiterlesen ...

Während der Sommerferien wurde im Kindergarten eine neue Küche installiert. So wurde der Boden neu verlegt und neue Küchenmöbel mit neu Elektrogeräten gestaltet. Ebenfalls wurde eine Essecke eingerichtet wo die Kinder in der Nachmittagsbetreuung das Mittagessen einnehmen und Elterngespräche abgehalten werden können. Die Küche des Kindergartens wurde von der Firma Singer aus Kirchberg eingebaut und die Sitzecke wurden von der Firma Leiner geliefert. Die gesamten Kosten für Küche, Sitzecke und Nebenarbeiten betragen rund 20.000 Euro.

Neue SitzeckeNeue Küche

Weiterlesen ...