Liebe Loicherinnen und Loicher,
auf Grund eines neuen Gesetzesbeschlusses dürfen wir unseren Einkaufsmarkt nun auch erst später aufsperren.

Bitte bleiben Sie gesund!

Vorübergehende Öffnungszeiten

Unterfolgenden Links können Sie sich informieren:


Sozialministerium.at
Ärztekammer.at
ORF.at
AGES.at

 

Weiterlesen ...

Die Gemeinde Loich wird für die Risikogruppen (Ältere, Chronisch-Kranke, …) einen Hilfsdienst einrichten. Dieser wird Lebensmitteleinkäufe und eventuell Medikamentenbesorgungen erledigen. Für Fragen oder Anmeldungen zum Hilfsdienst bitten wir Sie, folgende Nummer zu wählen: 02722/8225.

Falls Sie freiwillig am Hilfsdienst mitarbeiten wollen, melden Sie sich bitte ebenfalls am Gemeindeamt.

Liebe Loicherinnen und Loicher,

zum Schutz aller muss der Kontakt zu anderen Personen möglichst vermieden werden.

Sie können deshalb mit der Gemeindeverwaltung telefonisch (02722 8225) oder per Mail (gemeindeamt@loich.gv.at)  in Kontakt treten.

Eine weitere Möglichkeit ist die Kommunikation mittels Onlineformularen (unter Gemeindeamt --Formulare)

In dringenden und unaufschiebbaren Fällen sind wir jedoch während der geänderten Parteienverkehrszeiten persönlich für Sie da.
Di, Do, Fr 8.00 bis 12.00 Uhr

Zu Ihrem eigenen Schutz, zum Schutz Ihrer Familien und zum Schutz der Bevölkerung, bitte beachten Sie die behördlichen und gesetzlichen Anweisungen und informieren Sie sich regelmäßig über die Medien.

Weiterlesen ...

Liebe Loicherinnen und Loicher,

ich möchte mich an dieser Stelle an Sie wenden und Sie über die neuesten Maßnahmen, die heute am 15. März 2020 von der Bundesregierung bekanntgeben wurden informieren und ersuche Sie diese strikt zu befolgen. Das oberste Ziel ist der Schutz der Gesundheit aller. Dazu muss die Ausbreitung des Virus so gut wie möglich gebremst werden.
Das gelingt nur durch Zusammenhalt einerseits, aber auch durch Distanz im täglichen Leben.
Bundeskanzler Kurz hat für ganz Österreich eine "Ausgangsbeschränkung" ausgerufen, das bedeut dass Sie das Haus oder die Wohnung nur aus folgenden Gründen verlassen sollen.

*) Um der beruflichen Arbeit nachzukommen
*) Zum Einkauf dringend notwendiger Besorgungen
*) Um anderen Menschen zu helfen

Auch die Bewegungsfreiheit im öffentlichen Raum wird eingeschränkt. Sport- und Spielplätze und andere öffentliche Plätzen werden sofort gesperrt.
Veranstaltungen oder Versammlungen werden untersagt. An keinem Ort sollen mehr als 5 Personen auf einmal zusammentreffen.

Gasthäuser werden geschlossen.

Im Kindergarten ist ein Notbetrieb eingerichtet. Falls Sie keine Betreuung haben und zum Schlüsselpersonal gehören werden die Kinder betreut.

Unser Einkaufsmarkt bleibt zu den regulären Geschäftszeiten geöffnet. Die Lebensmittelversorgung ist jedenfalls sichergestellt.

Ich möchte mich an dieser Stelle bei allen Blaulichtorganisationen, freiwilligen Helfern und denen die die Grundversorgung aufrecht halten herzlich bedanken.

Bleiben Sie Gesund!

Anton Grubner

Weiterlesen ...