CIMG3286Um die Nahversorgung in Loich sicherzustellen hat die Gemeinde den Einkaufsmarkt im Juli übernommen. Um die Kundenbedürfnisse zu erfahren haben wir eine Kundenbefragung durchgeführt. Rund ein Drittel der Haushalte hat sich an der Befragung beteiligt, wofür wir uns herzlich bedanken. Die wichtigsten Ergebnisse der Kundenbefragung waren:

  • Rund 70% der Kunden sagen, dass der Einkaufsmarkt sehr wichtig ist
  • 82% sind Stammkunden und kaufen mindestens einmal pro Woche ein
  • 30% der Befragten würden bei Bedarf einen Zustelldienst beanspruchen
  • und 60% meinen, es sollten mehr bäuerliche Produkte angeboten werden.

Die BürgerInnen schätzen den Nahversorger sehr. Sie legen Wert auf Qualität der Produkte, auf Hygiene und ausreichende Mengen der Güter des täglichen Bedarfs. Wir bekommen Feedback von Kunden, dass es in vielen größeren Gemeinden keinen Einkaufsmarkt mehr gibt, wo ein Nah&Frisch-Markt, eine Postpartnerstelle, eine Café Ecke und ein Geldautomat vorhanden sind.

Wir versuchen schon jetzt, Wünsche und Anregungen der Kunden umzusetzen, um den Einkaufsmarkt noch attraktiver zu gestalten. Das Nah&Frisch Sortiment wurde bereits erweitert, es gibt regelmäßig frisches Obst und Gemüse, sowie Fleischangebote. Wir wollen außerdem unsere bäuerlichen Produzenten einladen, um nach Möglichkeit, ihre Produkte hier zu vermarkten. Unsere freundlichen und kompetenten Mitarbeiterinnen versuchen bestmöglich, die Kundenbedürfnisse zu erfüllen.

Viele Besucher kamen an zwei Tagen zum Oktoberfest in den Loicher Einkaufsmarkt. Es gab Weißwurst und Bier und viele Sonderangebote.
Bgm. Anton Grubner konnte viele Ehrengäste begrüßen, unter anderem Kirchbergs Bürgermeister Anton Gonaus, Tourismusobmann Gerhard Hackner, Altbürgermeister Wilhelm Nestelberger, den Ehrenringträger Alfred Burmetler sowie fast alle Loicher Gemeinderäte.
Die Gäste wurden von Sepp Mühlbacher mit Sohn Lukas und Reinhard Dollfuss musikalisch unterhalten.

Weiterlesen ...

CIMG3217Eine Pilgergruppe des Stiftes Göttweig pilgerte, beginnend vom Bahnhof Loich, nach Mariazell. Die Pilgergruppe stammt aus der Pfarre Unterbergern, welche vom Abt des Stiftes Columban Luser betreut wird. Erste Station war das Gemeindeamt, wo sie begrüßt und zu einer Stärkung eingeladen wurden. Trotz des anhaltenden Regens freuten sich alle auf den 2-Tagesfußmarsch.

Weiterlesen ...

Seit Anfang Mai 2015 finden Immobiliensuchende auf unserer Gemeindehomepage auf einen Blick, Baugründe, Häuser, Wohnungen, die in unserer Gemeinde zu verkaufen oder zu vermieten sind. In der KOMSIS-Immobiliendatenbank erhalten InteressentInnen rasch einen umfassenden Überblik über das aktuelle Immobilienangebot in unserer Gemeinde.

AnbieterInnen von Immobilien, die in Loich liegen, können unentgeltlich ihre Immobilie oder Baugrund inserieren und so nach KäuferInnen oder MieterInnen Ausschau halten.
Auf der Gemeindehomepage können die Objektdaten unbürokratisch selbst eingegeben werden. Alternativ besteht die Möglichkeit, die Daten von der Gemeinde erfassen zu lassen.

Dieses Servie steht sowohl AnbieterInnen als auch InteressentInnen kostenlos zur Verfügung.

Die angebotenen Immobilien und Baugründe stehen überregional auf der Internetplattform www.komsis.at und in weiterer Folge auf einer eigenen Plattform der LEADER-Region Mostviertel-Mitte.

Zur traditionellen Muttertagsfeier lud die Gemeinde alle Loicher  Mütter ein. Die Feier wurde von der Musikschule Pielachtal und dem Kindergarten Loich ganz toll gestaltet.

Weiterlesen ...

Tolle Stimmung herrschte beim traditionellen Loicher Maifest. Die Kinder vergnügten sich in einer riesigen Luftburg. Stoa Fritz sorgte mit seiner Ziehharmonika für musikalische Unterhaltung.
Höhepunkt war das Maibaumsteigen. 6 Personen stellten sich dem Wettbewerb, den 18 m hohen Baum schnellst möglich zu erklimmen. 

Weiterlesen ...