Datum 28. Jänner 2018 
Wahlzeit: 8.00 bis 15.00 Uhr
Wohllokal: Gemeindeamt Loich

 

Wahlberechtigt sind alle österreichischen Staatsbürger, die in das Wählerverzeichnis eingetragen sind. 
Basis für die Eintragung ist das vorliegen eines ordentlichen Wohnsitzes im Sinne des NÖ Landeswählerevidenzengesetzes zum Stichtag 17. November 2017.

Wenn Sie das Wahllokal am Wahltag voraussichtlich nicht aufsuchen können, können Sie eine Wahlkarte beantragen. 
Mit dieser Wahlkarte können Sie in jedem anderen niederösterreichischen Wahllokal für Wahlkartenwähler wählen, oder Ihre Stimme mittels Briefwahl abgeben. 

Beantragung einer Wahlkarte:

- Sie kommen persönlich ins Gemeindeamt und beantragen eine Wahlkarte. Bitte bringen Sie einen amtlichen Lichtbildausweis mit. (Bis Freitag, 26.1.2018, 12 Uhr möglich)


- Schriftliche Beantragung per Brief, E-Mail oder Fax . Zur Identitätsprüfung geben Sie bitte die Reisepassnummer an oder legen eine Kopie eines amtlichen Lichtbildausweises bei. Möglich ist auch die digitale Signatur Ihres Antrages. Gerne können Sie unten stehendes Antragsformular verwenden. Eine schriftliche Beantragung ist bis Mittwoch, 24. Jänner 2017 möglich.

 

Ausfolgung der Wahlkarte:
- persönliche Abholung
- Zusendung mit der Post
- Abholung durch eine schriftlich bevollmächtigte Person 

Weiterlesen ...

Tolle Stimmung herrschte auch heuer wieder beim Adventmarkt am Loicher Dorfplatz. 
Der Nikolaus kam zu den Kindern und las eine Geschichte vor, dann gab es für jedes Kind ein Nikolaussackerl und ein Foto wurde ebenfalls gemacht. Das Foto kann im Einkaufsmarkt abgeholt werden! 
Die Vereine und der Einkaufsmarkt versorgten die Gäste mit Speisen und wärmenden Getränken. In der Volksschule stellte die kath. Frauenbewegung Handarbeit, Bastelware, Weihnachtsdekorationen uvm. aus. 

Begeistert waren die Besucher vom Bläserquintett des Blasmusikvereines Kirchberg, das an verschiedenen Stellen am Dorfplatz spielte.  Auch einige Krampusse trieben am Dorfplatz ihr Unwesen, fürchten musste sich aber keiner vor ihnen.


Adventmarkt 2017 Gruppe2
Adventmarkt 2017 Gruppe Bäuerinnen

Adventmarkt 2017 Gruppe5
 

 

Weiterlesen ...

Für mehr Barrierefreiheit im öffentlichen Raum haben wir bei Landeshauptfrau Mag. Johanna Mikl-Leitner angesucht. Sie hat dankenswerterweise die Durchführung der Arbeiten durch die Straßenmeisterei Kirchberg genehmigt.

In der Siedlung und in Dobersnigg wurden die nicht barrierefrei ausgeführten Gehsteigkanten abgesenkt.  

Danke den Mitarbeitern der Straßenmeisterei Kirchberg, unter der Leitung von Straßenmeister Walter Ortner, für die fachgerechte Herstellung.
Gehsteig Straßenm 2017

Weiterlesen ...

Im Pielachtal gibt es bereits seit 20 Jahren Klimabündnisgemeinden. Loich ist vor 15 Jahren dem Klimabündnis beigetreten. Alle Loicherinnen und Loicher sind herzlich zur Jubiläumsfeier am 9. November 2017 um 19.00 Uhr ins GuK in Rabenstein eingeladen. 
Details entnehmen Sie dem Flyer.

Weiterlesen ...

Durch den Beschluss des Gemeinderates erklärte sich Loich als Mobilitätsgemeinde. Mobilitätsbeauftragte sind Vizebürgermeister Alfred Mühlbacher und Gemeinderat Wolfgang Diendorfer, die vom Gemeinderat mit den Agenden betraut worden sind.  Durch den Beitritt kann das Mobilitätsmanagement der NÖ.Regional in Anspruch genommen zu allen Mobilitätsfragen, Verkehrsberatungen, Barrierefreiheit, E-Mobilität, ..... uvm.


Loich wurde die 75. Mobilitätsgemeinde in NÖ und deshalb von Landesrat Karl Wilfling ausgezeichnet.
 

"Niederösterreich ist heute Vorreiter beim Öffentlichen Verkehr. Mit 27 Millionen Zug- und 51 Millionen Buskilometer sind wir an der Spitze der Bundesländer im Verkehrs-Angebot. Gleichzeitig entschließen sich immer mehr Gemeinden in Niederösterreich dazu, in Sachen Mobilität aktiv zu werden und setzen ein bewusstes Zeichen: sie werden Mobilitätsgemeinde. Ich freue mich, dass dieser positive Trend in NÖ-Mitte weiter anhält und wir nun 75 Mobilitätsgemeinden in dieser Hauptregion haben. Dass jetzt eine gesamte Kleinregion Mobilitätsregion ist, ist natürlich besonders erfreulich“, lobt Landesrat Karl Wilfing die Mobilitätsambitionen der NÖ Gemeinden und Regionen.
Foto:NLK Filzwieser

Loich 75 MobGemeinde NÖ Mitte NLK Filzwieser 20171016

 

Weiterlesen ...